Business Breakfast: Nicht den Anschluss verpassen

Am 18. Februar 2016 ab 8:30 Uhr findet das List + Lohr 'Business Breakfast' im Marriott Hotel am Maschsee statt. Das Thema lautet "Nicht den Anschluss verpassen - ISDN adé, das ALL-IP Netz ist da".

 

Für die meisten Unternehmen ist auch im Zeitalter von Email die ständige Erreichbarkeit per Telefon unerlässlich. Störungen – auch kurzzeitige – wirken sich unmittelbar auf die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und die Zufriedenheit Ihrer Kunden aus. 

 

Nach 25 Jahren hat die Deutsche Telekom ISDN abgekündigt. Für Sie als Unternehmen bedeutet die neue, IP-basierte Technik, dass Sie Ihre alte Telefonanlage in absehbarer Zeit möglicherweise nicht mehr betreiben können und jetzt reagieren müssen. 

 

Wie Sie Kosten einsparen, die Verfügbarkeit der Telefonie sicherstellen, die Produktivität und Kundenzufriedenheit mit den neuen Möglichkeiten steigern und eine reibungslose Umstellung gewährleisten können, erfahren Sie bei unserem nächsten Business Breakfast, zu dem wir Sie herzlich einladen. 

 

Mit Dirk Becker, Partner Manager beim Marktführer für TK Systeme Unify und Fred Behrens, Leiter Produktmanagement beim hannoverschen Netzbetreiber htp haben wir zwei kompetente Referenten gewinnen können, die das Thema aus der Praxis beleuchten.