Ihr externer Datenschutzbeauftragter - Rechtssicherheit zu jeder Zeit

 

Mit dem externen Datenschutzbeauftragten haben Sie zu jeder Zeit das gute Gefühl, auf der sicheren Seite zu sein und die gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz zu erfüllen. Ihre Kunden wissen, dass sensible Daten bei Ihnen gut aufgehoben sind. Sie und Ihre Mitarbeiter können sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren.

 

Datenschutz und IT-Sicherheit – Seit Inkrafttreten der EU-DSGVO eine Einheit!

 

Art. 5 Abs. 1 (f) DSGVO: „Personenbezogene Daten müssen in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (Integrität und Vertraulichkeit)“.

 

Das bedeutet für Sie: Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter müssen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen treffen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sind auf Dauer sicherzustellen. Das schließt die Sicherstellung der Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten ein, sowie die Fähigkeit, den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen. Vorgeschrieben ist ein Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Ihre Vorteile

Rechtssicherheit:

Sicherstellung des Datenschutzes gem. DSGVO und BDSG

Planbarkeit:

Überschaubare monatliche Pauschale

Produktivität:

Kein Aufwand für den Datenschutzbeauftragten, keine Notwendigkeit, Mitarbeiter für Schulungen freizustellen

 

 

 

Kompetenz:

TÜV zertifizierte Kompetenz und Erfahrung

Leistungsfähigkeit:

Interdisziplinäres Team z.B. bei technischen IT-Sicherheitsfragestellungen

Verfügbarkeit:

Erreich- und Verfügbarkeit unabhängig von Urlaub und Krankheit

 

 

 

Flexibilität:

Anders als bei Bestellung eines internen DSB jederzeit ordentlich kündbar.

Haftbarkeit:

Anders als bei internen Datenschutzbeauftragten gibt es keine Haftungsbeschränkung auf drei Monatsgehälter.

 

LeistungsumfanG

DSB

eDSB

Der Datenschutzbeauftrage übernimmt im Zuge des Erst-Audits folgende Tätigkeiten:

Erstellung eines Audit-Berichts an die Geschäftsführung mit Aufstellung des weiteren Handlungsbedarfs und Empfehlungen

Unterstützung und Beratung bei der Formulierung von Datenschutzgrundsätzen

Erstellen des Verfahrensverzeichnisses und einer Verfahrensübersicht nach § 4e BDSG. Erstellen von Datenschutz-Folgenabschätzungen nach EU-DSGVO

Mitarbeiterschulungen über die Erfordernisse des Datenschutzes (BDSG und DSGVO), bzw. Erstellung eines Informationsblatts, Mitarbeiter auf Datengeheimnis verpflichten

Kontrolle der Sicherheit im Netzwerk

Überprüfung der IT-Sicherheit am Arbeitsplatz

Überprüfung der Regelung für die Nutzung des Internetzugangs

Überprüfung der Internetseite auf Datenschutzkonformität

Schulung eines internen Datenschutzbeauftragten

Folgende Tätigkeiten übernimmt der Datenschutzbeauftragte fortlaufend:

Überwachung der Umsetzung des Handlungsbedarfs aus dem Erstaudit

Überwachung der Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. der EU-DSGVO

Jährliche Berichte an die Geschäftsführung

Alle zwei Jahre: Mitarbeiterschulungen über die Erfordernisse des Datenschutzes (BDSG/EU-DSGVO) und/oder Erstellung eines Informationsblatts

Mitarbeiter auf Datengeheimnis verpflichten

Ansprechpartner für Datenschutzfragen

Zusätzliche Leistungen bei Buchung des IT-Sicherheit Paketes:

Managed Firewall – Multiple Antiviren-Engines und Anti-Spam-Listen für den gesamten Internetverkehr, Nutzungsüberwachung und Portkontrolle

Security Gateway: Serverseitige, multiple Antiviren-Engines und Anti-Spam-Listen für eingehende Mails einschl. Einrichtung und Wartung

Encryption Gateway: Serverseitige, automatisierte Email-Authentifizierung und Verschlüsselung mit PGP oder S/MIME einschl. Einrichtung und Wartung

Schwachstellen-Scan durch IT-Sicherheitsexperten

Desaster Recovery Test

IT-Sicherheits-Unterweisung für Mitarbeiter

 

 

 

enthalten, optional

1Nur für Betriebe mit weniger als 10 Mitarbeitern.

Irrtum & Änderungen vorbehalten. Angebote freibleibend. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen und sicher sein

captcha

*Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Wir möchten Sie informieren und beraten. Deshalb bitten wir Sie, der Verwendung Ihrer Daten zuzustimmen. Wir werden diese vertrauensvoll behandeln und sorgsam damit umgehen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Zustimmung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen können. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: datenschutzlist-lohr.de

 

 

News & Events

Neustart des Datenschutzes

Am 25. Mai 2018 tritt mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein komplett neues, europäisches Datenschutzrecht in Kraft.

weiterlesen

DSGVO trifft 47% der Unternehmen unvorbereitet

Einer aktuellen Studie des Firewall Anbieters Watchguard zufolge sind sich 47 Prozent aller Unternehmen in Deutschland nicht im Klaren darüber...

weiterlesen

Diebstahl von 57 Mio. Kundendaten verschwiegen

Die neue Rechtslage durch die DSGVO am Beispiel von Uber

weiterlesen

ALLE ARTIKEL SEHEN