Rückblick: Business Breakfast – Perfekte Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandant

Endlich war es wieder soweit: Am vergangenen Freitag startete unser beliebtes Business Breakfast mit dem Thema „Perfekte Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandant“. Wir durften zahlreiche Kunden und Interessenten im Courtyard by Mariott am Maschsee begrüßen.

Unser erster Referent, Steuerberater Herr Baumeister, präsentierte aus seinem täglichen Berufsleben wissenswerte Workflows für den „Weg in die Digitalisierung“. Über Digitalisierung sprechen viele, einige nutzen sie, nur wenige schöpfen das Gesamtpotenzial ihrer Möglichkeiten vollumfänglich aus. Deshalb ist eine Automatisierung vom Kanzlei- oder Geschäftsalltag mit den richtigen Tools wichtig – anhand dessen zeigte Herr Baumeister mögliche Tools, die sein Berufsleben vereinfachen.

Der zweite Referent, unser IT Consultant Herr Mierau, zeigte in einem weiteren Vortrag Möglichkeiten zu verschiedenen Schnittstellen, die eine Zusammenarbeit vereinfachen. Wo fängt man am besten bei der Optimierung an? Welche Lösungen werden besonders gern angefragt? Wie steigern wir die Effizienz, da Themen wie Fachkräftemangel immer gravierender werden. Diese und weitere Fragen waren Teil der Präsentation.

Zwischen den Vorträgen konnte das reichhaltige Frühstücksbuffet genossen und individuelle Fragen geklärt werden. Alle unsere Gäste erhielten einen Gutschein für einen themenspezifischen Optimierungs-Check.

Unser nächstes Business Breakfast befindet sich bereit in der Planungsphase zum Thema ELO und DATEV DMS. Weitere Informationen folgen in Kürze. Wir freuen uns, wenn wir auch Sie bei unserem nächsten Business Breakfast begrüßen dürfen.

Business Breakfast mit Blick auf den Maschsee in Hannover

Kontakt

Was für Sie auch interessant sein könnte

Weitere Artikel

IT-Sicherheitskennzeichen: IT-Sicherheit von Anfang an mitdenken!
Ratgeber

IT-Sicherheitskennzeichen: IT-Sicherheit von Anfang an mitdenken!

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik den Auftrag erhalten, ein freiwilliges IT-Sicherheitskennzeichen einzuführen. Worum es sich dabei exakt handelt und weshalb es sich rentiert, es anzufordern, erfahren Sie in dem folgenden Blogbeitrag.

Big Data:Massendaten als Wegweiser!
Ratgeber

Big Data: Massendaten als Wegweiser!

Big Data ist ein enormer Trend in der Businesswelt. Mittlerweile setzen viele Unternehmen auf „Big Data“, um lukrative Erkenntnisse zu gewinnen, aufkommende Trends zu erfassen, Änderungen im Verbraucher- und Marktverhalten vorherzusagen sowie Neuerungen auf den Weg zu bringen. Doch was steckt hinter dem Wort „Big Data“ im Grunde genau?

Bit Rot: Die vernachlässigte Gefahr!
Ratgeber

Bit Rot: Die vernachlässigte Gefahr!

Daten sind heute das wichtigste Asset eines Betriebs. Es ist daher bedeutend, dass diese zu jeder Zeit greifbar sowie zugänglich sind – andernfalls könnten wichtige Geschäftsprozesse in der Versorgungskette möglicherweise ins Stocken kommen. Allerdings sind digital archivierte Geschäftsdaten vergänglicher als viele Personen denken. Auslöser dafür ist ein Phänomen, das als Bit Rot namhaft ist. Was sich dahinter versteckt und wie man sich dagegen schützt, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag.

Neuigkeiten

QM-Überwachungsaudit

Gestern hat bei uns im Haus das zweite QM-Überwachungsaudit stattgefunden. Hierbei wurden unsere QM-Ziele im Managementbericht sowie die Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems „Orgavision“ überprüft.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.