Early Bird Webinar: Cybercrime – Aktuelle Bedrohungen aus Sicht der Polizei

Early Bird Webinar: Cybercrime

Die IT-Bedrohungen sind heutzutage vielfältig – insbesondere Firmen müssen Vorkehrungen treffen, um nicht Opfer von existenzbedrohenden Cyberangriffen zu werden. Wo die größten Gefahren aus Sicht der Polizei lauern und wie man sich vor ihnen schützen kann, möchten wir im nächsten Early Bird Webinar mit unserem Referent vom LKA thematisieren. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

AUSGEBUCHT – Business Christmas Special: „IT Security: Datenverlust, Erpressung, Sabotage – Kennen Sie Ihre Schwachstellen?“

Business Christmas Special "IT Security: Datenverlust, Erpressung, Sabotage - Kennen Sie Ihre Schwachstellen?"

Für unser nächstes Business Breakfast haben wir etwas ganz Besonderes organisiert – und das in doppelter Hinsicht. Wir laden Sie dieses Mal um 15 Uhr zu einem Weihnachtsspecial mit Weihnachtsständen und Leckereien ein. Dabei möchten wir Sie zu einem für uns ganz sensiblen Thema informieren: „IT Security: Datenverlust, Erpressung, Sabotage – Kennen Sie Ihre Schwachstellen?“.

Unser LL Sommerfest 2022

Sommerfest Fotobox

Unser diesjähriges Sommerfest fand im firmeneigenen Garten bei bestem Wetter statt. Nach einer kurzen Präsentation der Geschäftsführung wurden die diesjährigen Jubilare geehrt – wir gratulieren zu 5, 10, 15 und sogar 20 Jahren Betriebszugehörigkeit.

Cybersicherheitstag Niedersachsen

Cybersicherheitstag 2022

Gestern waren wir beim Cybersicherheitstag Niedersachsen vom Behörden Spiegel dabei. Unsere Experten informierten über unsere Schwachstellenanalysen, die dabei helfen, Sicherheitslücken aufzudecken bevor etwas passiert.

Facebook firmiert um – was ist jetzt zu tun?

Mark Zuckerberg hat seinem Konzern einen neuen Namen gegeben und firmiert nun unter der Bezeichnung „Meta Platforms, Inc.“ – der neue Name der irischen Tochtergesellschaft lautet „Meta Platforms Ireland Ltd.“.

Neue EU-Standarddatenschutzklauseln veröffentlicht

Drei Flaggen der Europäischen Union

Die EU-Kommission hat aktualisierte Standardvertragsklauseln für die Umsetzung der Anforderung einer Beauftragung einer Auftragsverarbeitung und Standarddatenschutzklauseln für den Transfer personenbezogener Daten in einem Drittland veröffentlicht.

Einsatz von Telefaxen ist nicht datenschutzkonform

Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hielt die Übermittlung sensibler personenbezogener Daten mit Verweis auf §88 TKG für zulässig. Der Bremer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit bezog jetzt hierzu jedoch klar Stellung.

WhatsApp-Alternativen: Messenger im Überblick

Nicht zuletzt durch das Vorhaben, alle Nutzerinnen und Nutzer den neuen Nutzungs- und Privatsphärebestimmungen zustimmen und sich damit weitreichende Befugnisse für eine Datenweitergabe an Facebook einräumen zu lassen, stellen sich viele erneut die Frage, ob WhatsApp als Messenger tatsächlich noch geeignet ist.