Business Breakfast: Privacy Shield

Privacy Shield - Rechtssicherheit für den Mittelstand?

 

Am 19.August 2016 ab 8:30 Uhr findet das List + Lohr 'Business Breakfast' im Marriott Hotel am Maschsee statt. Das Thema lautet "Privacy Shield - Rechtssicherheit für den Mittelstand?".

 

Im Oktober des letzten Jahres hat der EuGH in einem vielbeachteten Urteil das Safe Harbor Abkommen mit den USA für ungültig erklärt. Bei unserem Business Breakfast zu dem Thema wurde deutlich, wie viele Unternehmenbetroffen sind und dass große Unsicherheit herrscht. Kaum jemand kommt daran vorbei, personenbezogeneDaten in die USA zu übermitteln. Zu groß ist die technologische Abhängigkeit. Nun wurden durch die Hamburger Datenschutzbehörde erste Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Bundesdatenschutzgesetzes eröffnet!

 

In der Zwischenzeit haben EU und USA eine mit europäischem Recht konforme Alternative zum Safe Harbour Abkommen verhandelt und im Februar den Safe Harbor Nachfolger „US-EU Privacy Shield“ bekanntgegeben.

 

Worauf müssen sich mittelständische Unternehmen zukünftig einstellen? Welche datenschutzrechtlichen Verbesserungen ergeben sich durch den Privacy Shield? Kann davon ausgegangen werden, dass der Privacy Shield einer erneuten Prüfung des EuGH Stand hält? Wie kann für niedersächsische Unternehmen die Rechtssicherheit wieder hergestellt werden?

 

Wir freuen uns, zu diesem Thema Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz des Landes Niedersachsen, zu einem Kurzvortrag mit anschließender Diskussion begrüßen zu dürfen.

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter www.list-lohr.de/breakfast!

 

Thema: Privacy Shield - Rechtssicherheit für den Mittelstand?

Datum: 19. August 2016

Uhrzeit: 8:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Location: Courtyard Hannover Maschsee, Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover

 

Folgend unser Flyer zum Download:

 

 

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Team unter breakfastlist-lohr.de oder unter 0511 49 9999-70 zur Verfügung.