Business Breakfast "Blick in die Waffenkammer der Hacker"

Absolute Sicherheit gibt es nicht – nicht beim Brandschutz, nicht beim Einbruchsschutz, nicht beim Katastrophenschutz und leider auch nicht bei der IT-Sicherheit. Wer Arbeitsplätze und Netzwerke vor unbefugten Eindringlingen schützt, hat bereits sehr hohe Schranken für potentielle Eindringlinge aufgebaut. Trotzdem finden Cyberkriminelle Wege, um in Ihr Netzwerk einzudringen, Schaden anzurichten und wertvolle Daten zu entwenden.

Schadsoftware nutzt immer perfidere Technologien und Täter gehen immer professioneller vor. Warum interessieren sich Datenspione ausgerechnet für ein Unternehmen, wie Ihres? Wie gehen sie vor? Welche Einfallstore gibt es noch? Was können Sie tun um Schwachstellen zu erkennen und zu beseitigen? Welche Anomalien erfordern dringend Ihre Aufmerksamkeit? Wie gehen Sicherheitsexperten bei so genannten Penetrationstests vor? Diese Fragen beantwortet Ihnen bei unserem kommenden Business Breakfast Sascha Schimmler, Senior Security Consultant bei G Data Advanced Analytics.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter www.list-lohr.de/breakfast/

 

Folgend unser Flyer zum Download: