DSGVO: Bislang 75 Bußgelder wegen Verstößen verhängt

Die Datenschutzbeauftragten der Bundesländer haben laut einem Medienbericht zufolge seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im vergangenen Mai in mindestens 75 Fällen Bußgelder verhängt. Die Gesamtsumme beträgt laut einer Umfrage der Welt am Sonntag 449.000 Euro. Die Zeitung hatte die Datenschutzbeauftragten der Länder befragt. 14 von 16 Bundesländern machten diesbezüglich Angaben.

Demnach wurden in sechs Bundesländern Bußgelder verhängt: Baden-Württemberg (7 Fälle/203.000 Euro), Rheinland-Pfalz (9 Fälle/124.000 Euro), Berlin (18 Fälle/105.600 Euro), Hamburg (2 Fälle/ 25.000 Euro), Nordrhein-Westfalen (36 Fälle/15.600 Euro) und Saarland (3 Fälle/590 Euro). In Baden-Württemberg waren Gesundheitsdaten im Internet gelandet. In Berlin sei mit 50.000 Euro gegen eine Bank vorgegangen worden, die unbefugt Daten ehemaliger Kunden verarbeitet hatte.

Strafen in Millionenhöhe, wie im Vorfeld der DSGVO von den Medien häufig genannt und deshalb von Unternehmen und Vereinen befürchtet, sind demnach noch nicht verhängt worden.

Wenn Sie hierzu Fragen haben, steht Ihnen unser Datenschutz-Team gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on email
Drei Flaggen der Europäischen Union

Kontakt

Was für Sie auch interessant sein könnte

Weitere Artikel

DMS ELO for DATEV
Veranstaltungen

Wichtiger Produktwechsel: DMS ELO for DATEV kennenlernen

Der Support für das Dokumentenmanagementsystem der DATEV, DATEV DMS classic, wird zum 31.12.2023 eingestellt. Um Ihnen frühzeitig eine Entscheidungsgrundlage zu bieten, möchten wir Sie gern am 23. April 2021 zu einem Webinar einladen.

DATEV Infotag

DATEV Infotag am 19. Mai 2021

Wir informieren Sie im Rahmen unseres Online-Infotags über neue Funktionen bei den DATEV-Lösungen Unternehmen Online und Meine Steuern sowie die Einführung in die Arbeit mit digitalen Belegen und Dokumenten mit DATEV DMS.

DATEV Infotag

DATEV Infotag am 23. Juni 2021

Wir informieren Sie im Rahmen unseres Online-Infotags über neue Funktionen bei den DATEV-Lösungen Unternehmen Online und Meine Steuern sowie die Einführung in die Arbeit mit digitalen Belegen und Dokumenten mit DATEV DMS.

DATEV Infotag

DATEV Infotag am 23. September 2021

Wir informieren Sie im Rahmen unseres Online-Infotags über neue Funktionen bei den DATEV-Lösungen Unternehmen Online und Meine Steuern sowie die Einführung in die Arbeit mit digitalen Belegen und Dokumenten mit DATEV DMS.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Newsletter