Wichtiger Produktwechsel: DMS ELO for DATEV kennenlernen

Der Support für das Dokumentenmanagementsystem der DATEV, DATEV DMS classic, wird zum 31.12.2023 eingestellt. Da die DATEV für den Unternehmensmarkt keine eigene Alternative anbieten wird, hat sich die DATEV seit 2019 aktiv um eine Partnerschaft zu einem vorhandenen DMS Anbieter bemüht.

Favorisiert wurde die Suche nach deutschen, inhabergeführten DMS Anbietern. Die Entscheidung fiel auf die Firma ELO Digital Office GmbH. Dieses Modul ELO for DATEV empfehlen wir als Nachfolgelösung für DATEV DMS classic.

Die ELO Digital Office GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Systemen für Enterprise-Content-Management (ECM). Das Stuttgarter Unternehmen entwickelt digitale Geschäftsprozesslösungen für alle Branchen und Fachbereiche sowie für jede Unternehmensgröße. ELO Digital Office ist seit über 20 Jahren am Markt.

Für bundesweit fast 900 Unternehmen endet am 31.12.2023 die garantierte Lauffähigkeit von DATEV DMS classic. Das bedeutet, Sie müssen sich zeitnah mit einem Produktwechsel und einer Migration auseinandersetzen.

Um Ihnen frühzeitig eine Entscheidungsgrundlage zu bieten, möchten wir Sie gern am 23. April 2021 von 10:00 bis 11:00 Uhr zu einem Webinar einladen. In diesem Webinar wird Ihnen die DATEV-ELO-Welt vorgestellt. Durch den Einsatz von ELO ergeben sich für Ihr Unternehmen neue Erweiterungsmöglichkeit im Bereich des Dokumentenmanagements. ELO for DATEV bietet Ihnen branchenorientierte, optimierte, dokumentennahe Funktionen. Kaufmännische Prozesse – insbesondere in Verbindung mit DATEV Rechnungswesen – werden damit bestmöglich unterstützt.

Webinar: ELO for DATEV kennenlernen
23. April 2021
10:00 bis 11:00 Uhr

DMS ELO for DATEV

Was für Sie auch interessant sein könnte

Weitere Artikel

IT-Sicherheitskennzeichen: IT-Sicherheit von Anfang an mitdenken!
Ratgeber

IT-Sicherheitskennzeichen: IT-Sicherheit von Anfang an mitdenken!

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik den Auftrag erhalten, ein freiwilliges IT-Sicherheitskennzeichen einzuführen. Worum es sich dabei exakt handelt und weshalb es sich rentiert, es anzufordern, erfahren Sie in dem folgenden Blogbeitrag.

Big Data:Massendaten als Wegweiser!
Ratgeber

Big Data: Massendaten als Wegweiser!

Big Data ist ein enormer Trend in der Businesswelt. Mittlerweile setzen viele Unternehmen auf „Big Data“, um lukrative Erkenntnisse zu gewinnen, aufkommende Trends zu erfassen, Änderungen im Verbraucher- und Marktverhalten vorherzusagen sowie Neuerungen auf den Weg zu bringen. Doch was steckt hinter dem Wort „Big Data“ im Grunde genau?

Bit Rot: Die vernachlässigte Gefahr!
Ratgeber

Bit Rot: Die vernachlässigte Gefahr!

Daten sind heute das wichtigste Asset eines Betriebs. Es ist daher bedeutend, dass diese zu jeder Zeit greifbar sowie zugänglich sind – andernfalls könnten wichtige Geschäftsprozesse in der Versorgungskette möglicherweise ins Stocken kommen. Allerdings sind digital archivierte Geschäftsdaten vergänglicher als viele Personen denken. Auslöser dafür ist ein Phänomen, das als Bit Rot namhaft ist. Was sich dahinter versteckt und wie man sich dagegen schützt, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag.

Neuigkeiten

QM-Überwachungsaudit

Gestern hat bei uns im Haus das zweite QM-Überwachungsaudit stattgefunden. Hierbei wurden unsere QM-Ziele im Managementbericht sowie die Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems „Orgavision“ überprüft.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.